Fachkräfte sichern für die bayrische Wirtschaft

Handlungskonzept der Bayerischen IHKs

Schon jetzt fehlen in vielen bayerischen Unternehmen Fachkräfte. Im Zuge der demografischen Entwicklung wird sich ds Fachkräfteangebot weiter verknappen. Für die bayerische Wirtschaft ist es deshalb notwendig, das hiesige Potenzial zu erschließen und die Zuwanderung von Fachkräften zu erleichtern.

Diese Broschüre zeigt Ihnen die Handlungsfelder auf und gibt eine Übersicht, was die bayerischen IHKs zur Änderung der Situation beitragen.

Handlungsfelder zur Fachkräftesicherung

1 | Bildungspotenziale bestmöglich ausschöpfen
2 | Betriebliche Ausbildung stärken
3 | Durch Weiterbildung Fachkräfte entwickeln
4 | Frauen stärker in den Blick nehmen – Familie & Beruf fördern
5 | Leistungspotenziale Älterer länger nutzen
6 | Fachkräften mit Behinderung eine Chance geben
7 | Menschen mit Migrationshintergrund besser fördern
8 | Bedarfsgerechte Zuwanderung von Fachkräften ermöglichen