Unternehmensbörse

Viele selbstständige Unternehmer suchen einen Nachfolger, da aus der Familie oder unter den Mitarbeitern kein Übernehmer zur Verfügung steht. Gleichzeitig gibt es viele Existenzgründer, die eine bestehende Firma übernehmen wollen.

An diesem Punkt setzt die Nachfolgebörse "nexxt-change" an:

Als Gemeinschaftsinitiative des Bundesministeriums, der Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, der KfW-Mittelstandsbank und von Kreditinstituten unterstützt sie Existenzgründer bei der Suche nach übernahmefähigen Betrieben und hilft Unternehmern, einen geeigneten Nachfolger zu finden.

In der bundesweit größten Unternehmensbörse werden alle Angebote und Nachfragen erfasst und mit einer Chiffre-Nummer veröffentlicht. Ein Inserat kann entweder direkt über die Internetseite www.nexxt-change.org eingestellt oder über die IHK zu Coburg als Regionalpartner aufgegeben werden.

Quelle: nexxt-change

Hierbei ist die Vermittlung rein finanzieller Beteiligungen, zum Beispiel stiller Teilhaberschaften, ebenso ausgeschlossen wie die Veräußerung von Unternehmensteilen, zum Beispiel Immobilien, Betriebseinrichtungen, GmbH-Mäntel, sowie die Akquisition von Arbeitskräften.