Unternehmensnachfolge

In den letzten 6 Jahren standen in Bayern rund 24.000 Betriebe mit über 350.000 Arbeitsplätzen vor einem Generationenwechsel. Eine frühzeitige und erfolgreiche Gestaltung der Unternehmensnachfolge ist auch für viele Unternehmen und ihre Mitarbeiter in der Region Coburg von höchster Bedeutung. Aus diesem Grund ist das Thema „Unternehmensnachfolge" ein zentraler Baustein der bayerischen Mittelstands- und Kammerpolitik.

Quelle: BMWi

Eine Unternehmensnachfolge ist für Unternehmer eine große Herausforderung. Dabei spielen Emotionen eine ebenso große Rolle wie finanzielle, rechtliche und steuerliche Aspekte.

Da die wenigsten Unternehmer zu diesem wichtigen Thema über einen Erfahrungshintergrund verfügen und nur eine frühzeitige Planung zum Ziel führt, möchten wir mit dieser Broschüre bei der Unternehmensübertragung unterstützen und eine erste Orientierung bieten.

Fahrpläne zur Unterstützung der Unternehmensnachfolge

Das EMF-Institut der HWR Berlin betreibt mit www.nachfolge-in-deutschland.de eine innovative Plattform, die Tools wie den KMUrechner oder den interaktiven Nachfolgefahrplan zugänglich macht. Neben den Onlinetools können im Rahmen des BMWi geförderten Forschungsprojekts STARTS ab sofort verbesserte sowie gänzlich neue Printmedien für Nachfolger, Unternehmer, Berater und andere Multiplikatoren kostenfrei abgerufen werden.

 

Kostenfreie Onlinebewertung für KMU

Mit dem KMUrechner können Verkäufer, Käufer und Berater einen konkreten Wert für ein ganz bestimmtes Unternehmen errechnen. Sie müssen kein Bewertungsprofi sein, um den KMUrechner zu nutzen. Erklärungen und Beispiele unterstützen Sie anschaulich bei jedem Schritt. Hier gehts zum KMUrechner.

Nachfolge-Monitoring Mittelstand 2021: wieder mehr Planungen nach Corona-Knick - Familiennachfolge in der Krise beliebt

Nachdem das Lockdown-Jahr 2020 die Zukungsplanungen vieler KMU auf Eis gelegt hat, rückt das Nachfolgemanagement nun wieder höher auf der Agenda. Bis zum Ende des Jahres 2022 streben 230.000 der 3,8 Mio. KMU eine Nachfolge an, bis Ende 2025 sind es ca. 600.000. Auch wenn zumindest bei den kurzfristig anstehenden Nachfolgevorhaben oft bereits eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger gefunden wurde, besteht in Deutschland eine strukturelle Nachfolgelücke.

Den kompletten Bericht finden Sie hier.

NextGen4Bavaria:
Bayerns Digitalinitiative für Unternehmensnachfolge

Sie möchten als Unternehmensnachfolgerin oder -nachfolger Ihr Unternehmen in die digitale Zukunft führen? Sie suchen den Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und wollen Teil eines Netzwerkes werden? Sie wollen Ihre Kompetenzen im Bereich Digitalisierung und Innovation ausbauen und hierfür Treiber in Ihrem Unternehmen sein?

Um die nächste Generation aus Bayern bei der Bewältigung dieser Herausforderungen zu unterstützen, hat das Bayerische Staatsministerium für Digitales die Initiative NextGen4Bavaria gestartet.

Weitere Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Sie auf dem Flyer sowie unter folgendem Link.

 

IHK-Nachfolge-Sprechtage

Tipps und Anregungen im Hinblick auf die Ausgestaltung der Firmenübergabe bzw. -übernahme können sich Nachfolger sowie Übergeber bei unseren Nachfolgesprechtagen holen. Hier erfolgt eine intensive, individuelle und vertrauliche Beratung durch einen erfahrenen Notar. [...]

nexxt-change Unternehmensbörse

Die Online-Börse nexxt-change hilft Existenzgründern, ein geeignetes Unternehmen zur Übernahme zu finden, unterstützt Unternehmen dabei, nach einem geeigneten Nachfolger zu suchen, und informiert bei der Vorbereitung und Gestaltung von Unternehmensübergabe und Unternehmensübernahme. [...]

IHK-Finanzierungssprechtage

Für Fragen zur Finanzierung Ihrer Unternehmensnachfolge bieten wir Ihnen unsere regelmäßig stattfindenden Finanzierungssprechtage an. Diese werden in Zusammenarbeit mit der LfA Förderbank Bayern durchgeführt.

Hier können Unternehmer im vertraulichen Einzelgespräch Fragen zu ihrem Vorhaben mit einem Experten der LfA erörtern und eine maßgeschneiderte Lösung suchen. [...]