Sustainable Finance

Wie geht nachhaltige Finanzierung? - Auswirkungen des "Green Deals"

 

Mit dem "Green Deal" will die EU die Wirtschaft langfristig klimaneutral machen. Unter dem Begriff "Sustainable Finance" als Teil des Green Deals soll über den Finanzsektor das gesamte Wirtschaftsgeschehen in Richtung Nachhaltigkeit gelenkt werden. Die neue Offenlegungspflichten - welcher Anteil der Umsätze, Ausgaben und Investitionen mit laut Taxonomie nachhaltigen Aktivitäten in Verbindung stehen - berühren die Realwirtschaft direkt sowie indirekt über ihre Banken, Versicherungen und Lieferketten. Daher sollten sich alle Unternehmen frühzeitig mit dem Thema Sustainable Finance und den Auswirkungen auf ihr Geschäft auseinandersetzen.

 

Webinar "Sustainable Finance als Game changer"

 

In unserem Webinar erhalten Sie einen Überblick über den aktuellen Stand und die weiteren Pläne auf europäischer und deutscher Gesetzesebene. Sie erfahren aus erster Hand, welche Umweltthemen Kreditinstitute bei ihren Unternehmenskunden im Rahmen von Finanzierungsrunden künftig abfragen.

 

Das Webinar findet am Donnerstag, den 24. März 2022 von 10:00 bis 12:00 Uhr statt.

 

Zu dem kostenfreien Webinar melden Sie sich bitte über unseren Veranstaltungskalender an.

 

Die IHK für München und Oberbayern, die Value Balancing Alliance und Deloitte haben einen Leitfaden zur Nachhaltigkeitsberichterstattung entwickelt. Er zeigt, wie Firmen das Thema in fünf Schritten systematisch angehen können. Den Leitfaden finden Sie hier.