Veranstaltungskalender

Mechatronisches Entwickeln im Zeitalter der Digitalisierung

Anmelden Termin vormerken
Termin: 29.04.2022
Plätze verfügbar:
  • noch Plätze verfügbar
Zeit: 10:00 - 17:45 Uhr
Ort: IHK-Zentrum für Weiterbildung
Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Art: Workshops

Nutzen / Ziel:

Ziel:  Sie steigern die Effizienz in den Entwicklungsbereichen, bauen erfolgreich neue Geschäftsfelder auf und machen ihre Maschine fit für die Zukunft!

Ihr Nutzen aus diesem 2-Tages-Workshop:

Sie lernen …
… Beschreibung von Lasten/Anforderungen und deren Umsetzung in funktionsorientierten Konzeptideen
… Aufbau von mechatronischen Funktionsstrukturen und Modulen
… Voraussetzungen und praktische Schritte zum Parallelisieren von Entwicklungsabläufen
… Anwendung agiler Methoden im mechatronischen Umfeld
… individuelle Widerstände in der Firma aufzulösen, Vertrauen in die frühzeitige Nutzung digitaler Zwillinge zu schaffen
… den Umsetzungsprozess managen und an neue Herausforderungen anzupassen.

Beschreibung:

„Entwicklungsprojekte scheitern selten an der Technik, sondern eher an fehlender oder falscher Kommunikation.“

Häufig fehlen Informationen oder sind falsch. Die Reaktionen darauf sind verschieden: Die einen schimpfen, die anderen stecken den Kopf in den Sand und häufig werden Vermutungen angestellt und mit Annahmen einfach weiterentwickelt. Am Projektende, nach viel Aufwand und Invest, gibt es trotzdem auf beiden Seiten Enttäuschungen bzgl. des Ergebnisses oder dem (nicht) erreichten Terminen.
Lösungen hierzu vermittelt dieser Workshop mit folgenden Inhalten:
- Wie werden die Anforderungen des Kunden richtig verstanden?
- Wie gelingt der Übergang von der Anforderung zur Lösung?
- Wie gelingt während der Entwicklung die interne Kommunikation zwischen allen Beteiligten und Disziplinen?
- Wie gelingt während der Entwicklung die externe Kommunikation mit dem Kunden?

Warum gerade dieser Workshop?
Die Vermittlung von Wissen funktioniert nachweislich am besten, wenn die Teilnehmer nicht nur zuhören, sondern selbst erleben und erfühlen.
Im Workshop wird bei allen Lern-Modulen per Cardboard-Engineering und weiteren interaktiven Lernsequenzen die vermittelte Theorie durch die Teilnehmer live erlebbar gemacht.

Agenda des 2-Tageworkshop:

- Systemtheorie, Systembild
- Einstieg Lasten-/ Pflichtenheft, funktionsorientierte Struktur
- Aufgabe: Aufbau mechatronischer Funktionsstruktur
- Nacharbeit und Auswahl einer gemeinsamen Struktur
- Grundlagen zu mechatronischen Modulen
- Einführung Card-Board-Engineering
- Grundlage paralleles Entwickeln
- Agiles Kartenspiel
- SCRUM-Grundlagen
- Beispiel Backlog-items und Erklärung der Aufgabe
- Gesamt-Backlog; Füllmodul
- Beispiel Sprintplanung
- 3 x Sprint (je 5 min Sprintplanung und 10 min entwicklen / bauen)
- Qualitätssicherung, Integration und Test
- Anwendung digitaler Zwilling im Entwicklungsprozess 

Termine: 29.04. und 13.05.22 oder
              14.10. und 28.10.22

Zielgruppe(n):

Konstrukteure / Konstruktionsleiter im Bereich Mechanik / Elektrik


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 600,00 €
Referent: Prof. Dr.-Ing. Peter Stich / Alfred Tenner , mfp - Ingenieurbüro
Kontaktperson:
  • Doris Köhler

    09561/7426-23
Anmeldeschluss: 11.04.2022

Anmeldung Teilnehmer zu dieser Veranstaltung

* Pflichtfelder

Weitere Teilnehmer hinzufügen

Rechnung an


Ihr Weiterbildungsangebot*