Veranstaltungskalender

AGIL FÜHREN AGIL LERNEN

Anmelden Termin vormerken
Termin: 04.02.2021
Plätze verfügbar:
  • noch Plätze verfügbar
Zeit: 08:30 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: IHK-Zentrum für Weiterbildung
Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Art: Seminare

Nutzen / Ziel:

Sie haben einen Weg gefunden, um trotzt wechselnder Herausforderungen und unter widrigen Umständen Ihre Ziele und Projekte zeit- und budgetgerecht abzuschließen? Noch nicht? Dann sind Sie hier richtig!

Sie müssen noch effizienter und flexibler auf Anforderung reagieren? Dann sind Sie hier richtig!

Sie planen strategische, strukturelle, organisatorische und personale Veränderungen und erwarten Widerstände? Dann sind Sie hier richtig!

Die heutigen Herausforderungen wachsen stetig, die Gründe hierfür sind zahlreich. Um diese zu meistern müssen die Prozesse kontinuierlich verbessert werden.

Dazu müssen ständig Veränderungen in Ihrem Unternehmen aktiv gestaltet und erfolgreich umgesetzt werden.

Dazu braucht es wiederum Mitarbeiter und Führungskräfte, die fähig und engagiert sind, die Prozesse zu entwickeln und zu verbessern und notwendige Veränderungen mitzugestalten und umzusetzen.

Eine Weisheit der Dakota-Indianer besagt: „Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab!”

In unserem Fall bedeutet das, dass man Arbeitsweisen und Führungsstile, die für die heutigen Herausforderungen nicht mehr angemessen sind, sein lassen sollte.

Agilität ist in aller Munde. Dies ist bestimmt auch nicht die Lösung aller Problem und schon gar nicht die eierlegende Wollmilchsau.

Agilität steht für die Gewandtheit, Wendigkeit oder Beweglichkeit von Organisationen und Personen vor allem in Strukturen und Prozessen. Agilität ermöglicht die flexible und schnelle Reaktion und Adaption auf unvorhergesehene Ereignisse und neue Anforderungen.

In diesem Sinne bedeutet für uns „Agiles Führen“, inspirierend und motivierend zu führen, und dabei auch immer ziel- und ergebnisorientiert zu handeln.

Wir zeigen verschiedene Methoden – lean und agil. Sie erfahren auf welche Denk- und Verhaltensweisen es ankommt und wie diese gelenkt werden, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Konflikte gehören dabei zum (Berufs-)Alltag, jedoch ist es die Art und Weise, wie wir damit umgehen. Konflikte sollen friedlich und schnell gelöst werden, damit sie das Betriebsklima, die Leistungsfähigkeit und die Beziehung zwischen den Parteien nicht erheblich stören.

Und da sich Teams mehr und mehr nicht immer am selben Ort befinden, stellen wir digitale Tools zur Anwendung agiler Methoden vor. Denn Emails eignen sich nur bedingt und WhatsApp kann rechtliche Probleme aufwerfen.

Gefördert mit 40% für KMU und Unternehmensgründer durch

Beschreibung:

1. Tag 04.02.2021

Einstieg                                                                                                        

Überblick über Lean-Management und die Entwicklung agiler Methoden

-      Entwicklung und Prinzipien

-      Voraussetzungen in der Organisation

-      Voraussetzungen im Management und der Führung

 

Lean-Methoden zur Prozessverbesserung und Zielerreichung                    

Prozessoptimierung als Schlüssel zum Erfolg

-      Die acht Verschwendungsarten in Produktion und Administration

-      Wertschöpfung und Nicht-Wertschöpfung in Prozessen

-      Rollen, Aufgaben und Zuständigkeiten in Abläufen klar definieren

Lean-Methoden zur Kontinuierlichen Verbesserung

-      Die 5S / 5A Methode

-      SIPOC und Makigami

-      Shopfloor & Office Management

Praxis-Beispiel, Tipps und Tricks für die Anwendung im Unternehmen

 

Agiles Projektmanagement und agile Führung                                            

-      Hintergrundwissen zu agilen Ansätzen

-      Gemeinsame Prinzipien und Elemente agiler Methoden

-      Unterschiede zwischen Klassischen und Agilen Ansätzen kennen

-      Digitale Tools für agile Methoden – Apps und Cloud-Lösungen für virtuelle Teams

-      Praxis-Beispiele, Tipps und Tricks für die Anwendung im Unternehmen

 

2. Tag 05.02.2021

Change Management / Agil Führen im Change Prozess                              

-      Veränderungen erfolgreich führen

-      Verlauf von Change-Prozessen

-      Der 8-Stufen-Plan für die erfolgreiche Umsetzung des Wandels

-      Aufgaben und Rollen im Change-Prozess

 

Verbesserungs- und Coaching-KATA                                                          

-      Führen im Verbesserungs- und Change-Prozess

-      Die Elemente der Verbesserungs- und Coaching-KATA

-      Mit der Verbesserungs-KATA Prozesse systematisch optimieren

-      Mit der Coaching-KATA Mitarbeiter zielorientiert führen und entwickeln

-      Anwendung und Erleben von Methoden in einer praktischen Simulation

 

 

Lean – Agil – Change                                                                                   

-      Die Führungskraft im Verbesserungs- und Change-Prozess

-      Erfolgsfaktoren im Unternehmen: Stakeholder, Führungskräfte, Mitarbeiter und Prozesse

 

 

3. Tag 11.02.2021

Konflikterkennung und Konfliktlösungskompetenz                                     

-      Konfliktpotentiale in Verbesserungs- und Change-Prozessen

-      Wie baue ich ein dialogorientiertes Konfliktgespräch auf?

-      Wie gestalten sich diese Phasen?

-      Welche Rollen, Verantwortlichkeiten und Spielregeln gibt es?

-      Welche Gesprächs- und Fragetechniken wende ich an?

-      Wie kann ich das Erlernte zielgerichtet im eigenen Unternehmen anwenden?

-      Tipps und Tricks aus der Praxis für die Praxis

Zielgruppe(n):

Fach- und Führungskräfte, Lean- QM- KVP-Verantwortliche


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 555,00 €
Referent: Bernd Geisel, MEHRWERTSTATT, Haßfurt, Daniela Winter, MEHRWERTSTATT, Gerhardshofen
Kontaktperson:
  • Dirk Schmidt

    09561/7426-24
Anmeldeschluss: 28.01.2021

Anmeldung Teilnehmer zu dieser Veranstaltung

* Pflichtfelder

Weitere Teilnehmer hinzufügen

Rechnung an


Ihr Weiterbildungsangebot*