Veranstaltungskalender

Mit der Zeit gehen

Anmelden Termin vormerken
Termin: 24.07.2020
Plätze verfügbar:
  • noch Plätze verfügbar
Zeit: 09:30 Uhr - 16:30 Uhr
Stadt: Kleines Seminarhaus
Am Steinbruch 4, 96472 Rödental
gegenüber Schuh Oekler
Art: Seminare

Nutzen / Ziel:

Albert Einstein sagt, dass die Zeit eine physikalische Eigenschaft von Bezugssystemen der Raumzeit ist, die nicht unabhängig zu bekommen ist, man kann sie nicht abkoppeln von der physikalischen Realität. Damit bekommt Zeit einen Wert. Doch, wie lässt sich mit der Zeit gehen in Zeiten von Digitalisierung und Co, wenn sie so schnell ist, dass ein Hinterherkommen unmöglich scheint?

Nutzen:

Den Zeitwert einer Sache, eines Dinges und der Bestand eines Menschen als Lebenszeit steht in unserem alltäglichen Leben nebeneinander. Die enge Verknüpfung von Zeitwert, Lebenswert und Wert überhaupt, stellt in jedem Betrieb eine Herausforderung dar. Den Zeitwert als eine selbst zu bestimmende Größe im wirtschaftlichen und privaten Raum zu erkennen, eröffnet ein differenziertes persönliches Zeit-Management. Dieses kann zu einer wertsteigernden Lebenszeit beitragen.

Beschreibung:

Mit Hilfe der Achtsamkeitspraxis der Zazen-Meditation bekommt Zeit eine andere Dimension, die erfahrbar macht, dass der Wert der Zeit als Lebenszeit tatsächlich unbezahlbar ist. Die physikalische Größe Zeit im Raum einer Quantentheorie lässt erahnen, dass Zeitwerte und somit Le-benswerte größer in ihrer Wertigkeit sind als wir erahnen können. Welchen Spuren das wirtschaftliche Leben mit einem derartig veränderten Umgang mit dem Zeitwert folgt, möchte das Seminar klären.

Buchempfehlung:

  • Zen und Management, Rients R. Ritskes
  • zen@work, Willigis Jäger/Paul J. Kohtes
Zielgruppe(n):

Alle Leitungsfunktionen, die entscheidend die Thematik Evaluation, Forschung, Qualitätsmanagement und Veränderungsprozesse in einem Betrieb mitbestimmen und nutzen.


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 195,00 €
Referent: Dr. phil. Ellen Wilmes, Rödental
Kontaktperson:
  • Dirk Schmidt

    09561/7426-24
Anmeldeschluss: 17.07.2020

Anmeldung Teilnehmer zu dieser Veranstaltung

* Pflichtfelder

Weitere Teilnehmer hinzufügen

Rechnung an


Ihr Weiterbildungsangebot*