Veranstaltungskalender

Der richtige Weg zum Löschkonzept nach EU-DSGVO

Anmelden Termin vormerken
Termin: 17.11.2020
Plätze verfügbar:
  • noch Plätze verfügbar
Zeit: 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Stadt: IHK-Zentrum für Weiterbildung
Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Art: Seminare

Nutzen / Ziel:

Das Löschkonzept nach EU-DSGVO – wie setzen Sie dieses korrekt um? Die Erfüllung möglicher Löschanfragen („Recht-auf-Vergessen-werden") ist eines der Betroffenenrechte nach der EU-DSGVO. Zwar gab es eine Pflicht zum Löschen von Daten schon vor dieser Verordnung, jedoch haben diese Anforderung aber nur wenige Unternehmen umfassend umgesetzt. Dabei sollte das Thema „Löschen" aufgrund der erheblich gestiegenen Risiken von Bußgeldern und Schadensersatzansprüchen nach der EU-DSGVO bei Unternehmen und Vereinen, die personenbezogene Daten verarbeiten, genauer betrachtet werden. In der Praxis führt dies bei Unternehmen/Vereinen häufig zur Unsicherheit.

Nutzen:

Das Seminar unterstützt Sie dabei, die Herausforderungen datenschutzkonform und sicher zu meistern.

Beschreibung:

 

Inhalt:

Teil 1:

• Einführung in die rechtlichen Grundlagen des Löschens (Unterschied zwischen grundsätzlicher Löschverpflichtung und Anspruch auf Löschen durch den Betroffenen)
• Die verschiedenen Löschmethoden
• Klärung der Begrifflichkeiten: Vorhaltefrist, Löschfrist, Löschklasse etc.
• Die Vorgehensweise kennenlernen
• Die Datenklassifizierung


Teil 2:

• Erarbeitung eines Löschkonzeptes (Best Practice - praktische Herangehensweise)

Zielgruppe(n):

Datenschutzverantwortliche, Rechtsabteilung, IT-Abteilung, Geschäftsführungen


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 135,00 €
Referent: atarax -, Rauch Consulting, Herzogenaurach
Kontaktperson:
  • Dirk Schmidt

    09561/7426-24
Anmeldeschluss: 10.11.2020

Anmeldung Teilnehmer zu dieser Veranstaltung

* Pflichtfelder

Weitere Teilnehmer hinzufügen

Rechnung an


Ihr Weiterbildungsangebot*