Veranstaltungskalender

Webinar: Aktuelle Aenderungen im Zoll- und Aussenwirtschaftsrecht zum Jahreswechsel 2020/2021

Anmelden Termin vormerken
Termin: 13.01.2021
Plätze verfügbar:
  • noch Plätze verfügbar
Zeit: 09:00 bis 13:30 Uhr
Ort: Online

Art: Webinare

Nutzen / Ziel:

Brexit

  • Exporte aus der EU nach UK
  • Zolltarif im Vereinigten Königreich
  • Lieferungen von UK in die EU
  • Brexit und Exportkontrolle
  • Ursprungsregeln EU/UK
  • Checklisten

Außenhandelsstatistik

  • Kombinierte Nomenklatur (KN) 2021
  • Gegenüberstellung der geänderten Warennummern/Auswirkungen
  • Neues Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik
  • Harmonisiertes System 2022
  • Aktuelles Länderverzeichnis für den Außenhandel
  • Entwicklungen in der Intrahandelsstatistik

Außenwirtschaftsrecht

  • Stufen der Exportkontrolle
  • Neue Embargoländer
  • Änderungen bei den Güterlisten
  • Neue EU-Dual-Use-Verordnung
  • Firmeninterne Exportkontrolle (ICP)
  • Neue Formulare zum Ausfuhrverantwortlichen
  • China: Liste für unzuverlässige Entitäten
  • US-Reexportkontrolle

Zollrecht

  • Zusatzzölle im internationalen Handel (USA - China,- EU, - TR)
  • ATLAS und IMPOST
  • ATLAS und ZELOS
  • Zollkodex der Union (UZK) – Änderungen
  • Wegfall der 22 Euro-Grenze
  • Warenverkehr EU - Türkei
  • Carnet A.T.A. – Länderübersicht und Neuerungen
  • Meldewesen im Außenwirtschaftsverkehr

Warenursprung und Präferenzen

  • Übersicht Präferenzabkommen der EU 2021
  • Freihandelsabkommen EU und Singapur
  • Freihandelsabkommen EU und Vietnam
  • Neue Abkommen: Verhandlungsstand
  • REX: Stand der Umsetzung
  • Kambodscha: Vorübergehende Rücknahme von Präferenzzöllen
  • Lieferantenerklärungen: Veränderungen, Anpassungen der Formulare, gut zu wissen
  • Das elektronische Ursprungszeugnis (eUZ)

Ausländische Vorschriften und weitere Hinweise

  • Neue Praktische Arbeitshilfe Export/Import
  • Access2Markets: neue Zolldatenbank
  • DIHK-Außenwirtschaftsreport
  • Ägypten: Änderung der Konsulatsgebühren
  • Kasachstan: neue Regeln für Begleitpapiere
  • Russland: Zollabfertigungsgebühren
  • Saudi-Arabien: Erhöhung der Einfuhrzölle
  • USMCA
Beschreibung:

Zum Jahreswechsel 2020/2021 stehen wieder zahlreiche Änderungen in der Außenhandelsstatistik, im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht sowie im präferenziellen und nichtpräferenziellen Ursprungsrecht an. Die Änderungen haben Auswirkungen auf die Außenhandelspraxis der Unternehmen. Für Praktiker ist es wichtig von den Änderungen zu erfahren, diese zu bewerten und zu prüfen, ob sie für das eigene Unternehmen wesentlich sind und einer innerbetrieblichen Berücksichtigung bedürfen. Erhalten Sie die für Sie notwendigen Informationen am 13.01.2021 oder 14.01.2021 durch die IHK zu Coburg. 

Zielgruppe(n):

Import- und Exportsachbearbeiter, Versandleiter, Zollverantwortliche, Geschäftsführer, Prokuristen


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 110,00 €
Referent: Holger von der Burg
Kontaktperson:
  • Elisabeth Löhr

    09561/7426-14
  • Celine Öhrl

    09561/7426-45
Anmeldeschluss: 12.01.2021
Download: Aktuelle Änderungen zum Jahreswechsel 2020/2021

Anmeldung Teilnehmer zu dieser Veranstaltung

* Pflichtfelder

Weitere Teilnehmer hinzufügen

Rechnung an


Ihr Weiterbildungsangebot*