Veranstaltungskalender

Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/-in Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung

Anmelden Termin vormerken
Termin: 17.10.2022
Plätze verfügbar:
  • noch Plätze verfügbar
Zeit: Der Unterricht findet berufsbegleitend an zwei Abenden oder einem Abend und samstags statt.
Ort: IHK-Zentrum für Weiterbildung
Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Art: Lehrgänge

Nutzen / Ziel:

Geprüfte Bilanzbuchhalter können die wirtschaftliche Situation des Unternehmens beurteilen und stellen fest, welche betrieblichen Aktivitäten Gewinn erwirtschaften. Sie ziehen Erkenntnisse aus der Bilanz eines Unternehmens und tragen diese als Bilanzanalyse der Unternehmensleitung vor. Somit können von ihrem Urteil und ihren Empfehlungen häufig die Entscheidungen der Geschäftsleitungen abhängen. Im Zuge der wachsenden internationalen wirtschaftlichen Verflechtungen gewinnt zudem die internationale Rechnungslegung immer mehr an Bedeutung.

Beschreibung:

1. Geschäftsvorfälle erfassen und nach Rechnungslegungsvorschriften zu Abschlüssen führen,
2. Jahresabschlüsse aufbereiten und auswerten,
3. betriebliche Sachverhalte steuerlich darstellen,
4. Finanzmanagement des Unternehmens wahrnehmen, gestalten und überwachen,
5. Kosten- und Leistungsrechnung zielorientiert anwenden,
6. ein internes Kontrollsystem sicherstellen,
7. Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern sicherstellen.

 

Dauer: 2 ½ Jahre, ca. 780 Unterrichtsstunden, berufsbegleitend

Unterrichtszeit: Der Unterricht findet berufsbegleitend an zwei Abenden oder einem Abend und samstags  statt 

Informationsabend:
Donnerstag, den 08.09.2022, 17:30 Uhr bis ca. 19:00 Uhr (kostenfrei)
im IHK-Zentrum für Weiterbildung, Schloßplatz 5 (Eingang Allee), 96450 Coburg

Zielgruppe(n):

Mitarbeiter/innen des Finanz- und Rechnungswesens und Steuerfachangestellte mit einschlägiger Berufserfahrung, kaufmännische Fachkräfte aus der Finanzbuchhaltung und Steuerkanzleien.

Voraussetzungen:

Zur Prüfung ist zugelassen, wer die Anforderungen des §53c des Berufsbildungsgesetzes erfüllt und folgendes nachweist:

1. eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden
Ausbildungsberuf mit einer Berufsausbildungsdauer von drei Jahren,
2. einen der folgenden Abschlüsse:
a) einen anerkannten Fortbildungsabschluss nach einer Regelung auf Grund des Berufsbildungsgesetzes als Fachwirt oder Fachwirtin oder als Fachkaufmann oder Fachkauffrau,
b) einen Abschluss als Staatlich geprüfter Betriebswirt oder als Staatlich geprüfte Betriebswirtin oder
c) einen wirtschaftswissenschaftlichen Diplom- oder Bachelorabschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder einer Berufsakademie oder eines akkreditierten betriebswirtschaftlichen
Ausbildungsganges einer Berufsakademie und eine darauf folgende, mindestens einjährige Berufspraxis oder
3. eine mindestens fünfjährige Berufspraxis.
Die Berufspraxis nach Absatz 1 Satz 1 Nummer 2 Buchstabe c und Nummer 3 muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den in § 2 Absatz 3 genannten Aufgaben haben und dabei überwiegend im betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen erworben worden sein.

(2) Abweichend von Absatz 1 ist zur Prüfung auch zuzulassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf
andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erworben zu haben, die der beruflichen
Handlungsfähigkeit vergleichbar sind und die Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Die aktuell geltende Verordnung über die Prüfung hält das Bundesministerium für Bildung und Forschung zum Download auf
seiner Website bereit: http://www.gesetze-im-internet.de/bibubaprofprv/BibuBAProFPrV.pdf


Abschluss: Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/-in Bachelor Professional in Bilanzbuchhaltung
Kosten: 3.850,00 € zzgl. Prüfungsgebühr
Referent: Erfahrenes IHK-Dozententeam
Kontaktperson:
  • Doris Köhler

    09561 7426-23
Anmeldeschluss: 03.10.2022
Download: anmeldung_lehrgang_fruehjahr-herbst_2.pdf
anmeldung_pruefung_2018-11_1.pdf