IHK-Weiterbildung: Erste Lockerungen nach vorübergehender Einstellung

Im Umgang mit dem Coronavirus hat für die IHK zu Coburg die Gesundheit und die Sicherheit aller Teilnehmenden und Trainer an unseren Weiterbildungsangeboten oberste Priorität. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Gesundheitsgefahren sind wir daher leider gezwungen, für alle Seminare, Vorbereitungs- und Zertifikatslehrgänge sowie Prüfungslehrgänge der IHK zu Coburg im Zeitraum von Montag, den 16.03.2020 bis einschließlich 26.04.2020 den Lehrbetrieb einzustellen.

Erste Lockerungen in unserer Weiterbildung: Ab Montag, 27. April, startet wieder der Präsenzunterricht - allerdings ausschließlich für Teilnehmer unserer Aufstiegsfortbildungen, die in diesem Jahr ihre Prüfungen absolvieren. Die anderen Präsenzveranstaltungen unserer Weiterbildung müssen bis auf Weiteres ausgesetzt bleiben. Genaue Zeiten, Ablauf etc. wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Wir bitten um Verständnis, wenn wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht alle Fragen beantworten können, über die weiteren Schritte werden wir Sie in den nächsten Tagen informieren. Deshalb bitten wir Sie, möglichst von direkten Anfragen abzusehen. Wir werden im Gegenzug all unsere Kapazitäten dafür aufbringen, Sie so schnell wie möglich über den neuesten Stand zu informieren.