Technische/-r Produktdesigner/-in

Ausbildungsdauer 3 1/2 Jahre

Arbeitsgebiet
Technische Produktdesigner/-innen der Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion sind an der Entwicklung von Anlagen, Maschinen und Fahrzeugen beteiligt. Sie erstellen dreidimensionale Datenmodelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen.
Technische Produktdesigner/-innen der Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion sind an der Entwicklung technischer Produkte und am Design von Gebrauchsgegenständen beteiligt. Sie erstellen dreidimensionale Modelle und technische Dokumentationen für Bauteile und Baugruppen.

Berufliche Fähigkeiten

  • Planen und erstellen visuelle Darstellungen unter Anwendung von 3D/CAD-Softwareprogrammen
  • Nutzen Konstruktions-, Design-, Gestaltungs- und Kundenvorgaben und erstellen daraus 3D/CAD-Datensätze und technische Dokumentationen
  • Vorbereiten von Fertigungs- und Montagetechniken
  • Wenden die betriebsspezifischen Simulationsverfahren an und untersuchen dabei das Verhalten von Bauteilen und Baugruppen
  • Erstellen technischer Dokumentationen
  • Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen
  • Nutzen fremdsprachliche Unterlagen, korrespondieren und kommunizieren mit Kunden in englischer Sprache

Ausbildungsschwerpunkte

Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

  • Erstellen und Anwenden technischer Dokumente
  • Rechnergestützt konstruieren
  • Unterscheiden von Werkstoffen
  • Unterscheiden von Fertigungsverfahren und Montagetechniken
  • Ausführen von Berechnungen
  • Beurteilen von Werk- und Hilfsstoffen
  • Produktentwicklung:
  • Produktentstehungsprozess
  • Planen und Konzipieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Entwerfen, Ausarbeiten und Berechnen von Bauteilen und Baugruppen
  • Auswählen von Fertigungs- und Fügeverfahren sowie Montagetechniken
  • Ausführen von Simulationen
  • Ändern und Prüfen von Werkstoffeigenschaften
  • Erstellen von Konstruktionen
  • Fertigungstechnik
  • Füge- und Montagetechnik
  • Steuerungs- und Elektrotechnik

Fachrichtung Produktgestaltung und -konstruktion

  • Erstellen und Anwenden technischer Dokumente
  • Rechnergestützt Konstruieren
  • Unterscheiden von Werkstoffen
  • Unterscheiden von Fertigungsverfahren und Montagetechniken
  • Ausführen von Berechnungen
  • Beurteilen von Werk- und Hilfsstoffen
  • Produktentwicklung:
  • Produktentstehnungsprozess
  • Planen und Konzipieren von Bauteilen und Elektrogruppen
  • Entwerfen, Ausarbeiten und Berechnen von Bauteilen und Baugruppen
  • Auswählen von Fertigungs- und Fügeverfahren sowie Montagetechniken
  • Ausführen von Simulationen
  • Gestalten und Entwerfen von Objekten
  • Konstruieren mit Freiformflächen
  • Konstruieren von Objekten
  • Simulation und Präsentation