Karriere mit Lehre

Vom Azubi zur gefragten Fachkraft – das ist „Karriere mit Lehre“!

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

mit der Entscheidung für die duale Berufsbildung stellen Sie die wichtigste Weiche Ihres persönlichen Karriereweges in die erfolgversprechendste Richtung. Unsere berufliche Aus- und Weiterbildung „made in Germany“ vermittelt praktische Fähigkeiten, theoretisches Wissen und ist international hoch anerkannt, weil die Lehrinhalte insbesondere auch auf die Herausforderungen der modernen, zunehmend digitalisierten und globalisierten Arbeitswelt bestens abgestimmt sind.

Für Ausbildungsinteressierte stehen auch in diesem Jahr ausreichend Lehrstellen zur Verfügung: Statistisch betrachtet hat jeder Bewerber die Auswahl aus zwei Angeboten. Das zeigt, dass für unsere Coburger Unternehmen die eigene Ausbildung eine strategische Entscheidung zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses ist, die auch in Krisenzeiten nicht kurzfristig geopfert wird.

Um unser überaus erfolgreiches Bildungsmodell für die Zukunft weiterzuentwickeln, ist es hin und wieder notwendig, die gesetzlichen Rahmenbedingungen entsprechend anzupassen. Das ist mit der Novellierung des Berufsbildungsgesetzes geschehen, die seit 1. Januar 2020 gilt. Damit sind verschiedene Änderungen in Kraft getreten, beispielsweise Mindestvergütung für Auszubildende, erweiterte Möglichkeiten der Teilzeitausbildung sowie verbesserte Durchlässigkeit zwischen 2- und 3-jährigen Berufen. Außerdem wurden neue Berufsqualifikationen eingeführt, wie zum Beispiel „Bachelor Professional“ und „Master Professional“ für Abschlüsse der beruflichen Weiterbildung. Diese Abschlussgrade unterstreichen die Praxisnähe und besonderen Fähigkeiten unserer Industriemeister, Fachwirte und Bilanzbuchhalter und bringen die von der Wirtschaft längst geforderte Gleichwertigkeit und Vergleichbarkeit beruflicher und akademischer Bildung zum Ausdruck. Zudem unterstützen die neuen Berufsqualifikationen die Mobilität hoch qualifizierter, dualer Fachkräfte in unserer international vernetzten Wirtschaft. Wesentliche Grundlage für die Ausbildung von Top-Fachkräften ist die symbiotische Zusammenarbeit zwischen Betrieben, Berufsschulen und Industrie- und Handelskammern.

Vor dem Start zur „Karriere mit Lehre“ ist es nun an Ihnen, liebe Schülerinnen und Schüler, sich frühzeitig Orientierung über die Möglichkeiten auf dem Ausbildungsmarkt unserer Region zu verschaffen und über mögliche Berufsbilder zu informieren, die zu Ihrer Persönlichkeit, Ihren Neigungen und Fähigkeiten passen.

Dabei wollen wir Ihnen mit der vorliegenden Publikation helfen: Hier finden Sie einen umfassenden Überblick über die regionalen Ausbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten in Industrie, Handel und Dienstleistung, detaillierte Informationen zur dualen Ausbildung, hilfreiche Bewerbungstipps und Kontakte zu Firmen und Ausbildungsträgern.

Bei individuellen Fragen stehen Ihnen jederzeit die Ausbildungsberater der IHK zu Coburg zur Verfügung.

 


(Zum Öffnen auf das Bild klicken)