loading

Starke Bildung – starke Wirtschaft   
Positionierung der bayerischen IHKs zur Beruflichen Bildung

Starke Bildung - starke Wirtschaft Positionen der bayerischen IHKs
In Bayern wird die Fachkräftelücke in der Wirtschaft größer. Gesucht werden zu mehr als 85 Prozent beruflich qualifizierte Mitarbeiter. Im IHK-Bezirk Coburg liegt der Fachkräfteengpass bei 2.900 beruflich qualifizierten Fachkräften. Nach aktuellen Prognosen wird sich diese Situation in den kommenden Jahren weiter verschärfen.

Um diesem Trend entgegenzuwirken, setzen sich die bayerischen IHKs für eine nachhaltige Stärkung der beruflichen Aus- und Weiterbildung ein. In dem Positionspapier „Starke Bildung – starke Wirtschaft" wird ein Bündel von Maßnahmen vorgeschlagen, das zum Ziel hat, die Zukunftsfähigkeit des dualen Systems zu gewährleisten und die berufliche Bildung nachhaltig als gleichwertige Alternative zur akademischen Bildung zu positionieren.