loading

Rohstoffe- und Materialeffizienz

Mittlere und kleine Unternehmen (KMU) im Wirtschaftsraum Coburg schöpfen das Potenzial der Materialeffizienz noch nicht in vollem Umfang aus. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ermöglichen fachliche und finanzielle Hilfe um dies zu verbessern.

Materialkosten stellen den größten Kostenblock im verarbeitenden Gewerbe dar und bieten deshalb großes Einsparpotenzial. Durch intelligenten Umgang mit Materialien kann man Kosten senken und Arbeitsabläufe optimieren. Um die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen, sind also Einsparungen bei den Materialkosten ein guter Ansatzpunkt. Im Folgenden finden Sie nützliche Links zu Fördermöglichkeiten und weiterführenden Informationen.