loading

Wirtschafts- und Strukturpolitik

Fördermöglichkeiten im Rahmen der Wirtschafts- und Strukturpolitik

Wir helfen Ihnen mit unseren Übersichten und Beratungsangeboten, das passende Förderprogramm für Ihr Vorhaben zu finden.

Die Stärkung der wirtschaftlichen Eigenkraft ist eines der zentralen Ziele einer effektiven Wirtschaftsförderung in Bayern. Im Rahmen der gewerblichen Regionalförderung werden einzelbetriebliche Investitionen gefördert, um die konsequente und kontinuierliche Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen zu unterstützen. Wie kein anderes Förderinstrument zielt die einzelbetriebliche Investitionsförderung zudem auf die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen „vor Ort", stärkt das gesamtwirtschaftliche Wachstum und wirkt vor allem auch dem demographischen Wandel und der Abwanderung von Arbeitskräften entgegen. 

Als „Raum mit besonderem Handlungsbedarf" stehen für den Wirtschaftsraum Coburg spezielle Förderleistungen zur Verfügung. Einen Überblick über die Förderinstrumente -insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen - im Rahmen des bayerischen regionalen Förderungsprogramms (BRF) finden Sie hier.

Zudem ist der Kammerbezirk Coburg EFRE-Schwerpunktgebiet. Für KMUs gibt es auch hier spezielle einzelbetriebliche Investitionsförderungen zur Stärkung von Wachstums- und Innovationskapazitäten. Vertiefende Informationen finden Sie in der EFRE-Broschüre.

Für weitergehende Fragen wenden Sie sich an den Bereich Unternehmensförderung und Existenzgründung der IHK zu Coburg.


 

Weiterführende Informationen:

Zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001 : 2008