loading

Trennungsgespräche – fair und konstruktiv für alle Beteiligten

Termin vormerken
Termin:
Zeit: 08:30 bis 16:30 Uhr
Ort: IHK-Zentrum für Weiterbildung
Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Art: Seminare

Nutzen / Ziel:

Was Unternehmer, Personaler und Führungskräfte tun können, damit man sich auch nach einer Trennung noch in die Augen sehen kann.

Was Sie aus diesem Seminar für die Praxis mitnehmen:

Der konstruktive Umgang mit ausscheidenden Mitarbeitenden hat großen Einfluss auf die Stimmung im Unternehmen und den Eindruck, den der Betreffende vom Unternehmen mitnimmt und an Dritte kommuniziert. Auch reduziert eine faire Trennungskultur die Wahrscheinlichkeit rechtlicher Auseinandersetzungen. Kern dieser Trennungskultur ist das Trennungsgespräch.
Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmenden Vorgehensweisen, psychologisches Wissen, praktische Tools und Konzepte, eine Kündigung klar zu kommunizieren und die Emotionalität dieses Gespräches für den Betroffenen zu verstehen und damit umzugehen. Von Mensch zu Mensch.

Beschreibung:

Der Rahmen für das Trennungsgespräch
• Bestandteile einer konstruktiven Trennungskultur
• Vorteile eines fairen Trennungsprozesses
• Trennungsgründe – kompakt: verhaltens-, personen-, betriebsbedingte Kündigung
• Verständnis aufbauen – ein Perspektivwechsel: Führungskraft/Personaler, Betroffener, Team

Kommunikative und psychologische Basics
• Reaktionsmuster der Betroffenen, Umgangsstrategien
• Was Sie vor/bei/nach dem Gespräch besser tun/nicht tun oder sagen sollten (kompakte, zielgerichtete Kommunikationstipps speziell zum Fokusthema)

Das Trennungsgespräch – 4 Stufen
• Die Vorbereitung des Gesprächs – wichtige Leitfragen
1. Der Einstieg ins Gespräch, die Trennungsbotschaft – hilfreiche Formulierungen
2. Die sachlich fundierte Begründung der Trennung
3. Erläuterung der Rahmenbedingungen und der nächsten Schritte
4. Auf die Fragen und Reaktionen des Betroffenen eingehen
• Mit verschiedenen Einwänden und Angeboten umgehen

Die Praxis
• Praxisübungen mit Feedback zu Vorgehen, Wirkung (Körpersprache, kommunikatives Auftreten, angemessene Reaktionen auf Emotionen), Zielerreichung (fair, konstruktiv)
• Fälle, Fragen der Teilnehmer, kollegiale Beratung zu mitgebrachten oder erlebten Fällen

Wie geht es danach weiter?
• Das verbleibende Team neu orientieren – Bindung, Revitalisierung und der Blick nach vorne

Zielgruppe(n):

Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter die demnächst Führungstätigkeiten übernehmen, Personalleiter


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 195,00 €
Referent: Karl-Heinz Flachs, Flachs-Personalentwicklung, Kürnach
Ansprechpartner:
  • Dirk Schmidt

    09561/7426-24