loading

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG)

Anmelden Termin vormerken
Termin: 22.01.2020 bis 22.01.2020
Verfügbarkeit:
  • noch Plätze verfügbar
Zeit: 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort: IHK-Zentrum für Weiterbildung
Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Art: Seminare

Nutzen / Ziel:

Zum 01.01.2018 wurde durch die Bundesregierung das neue BRSG in Kraft ge-setzt. Mit der Einführung wurden weitreichende positive Veränderungen im Bereich der betrieblichen Altersversorgung zur Bekämpfung der Altersarmut beschlossen. Die Reformen bringen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber erhebliche Veränderungen. Mit dem Ziel, die Versorgung der Arbeitnehmer zu verbessern, wurden dem Arbeitgeber neue, weitreichende Verpflichtungen auferlegt.

In diesem Tagesseminar erfahren Sie, welchen neuen und weitreichenden Verpflichtungen der Arbeitgeber nachkommen muss. Sie bekommen einen Überblick über den richtigen und rechtssicheren Umgang im Unternehmen und wie die richtige Ausgestaltung und Durchführung funktioniert. Es werden praktische Lösungsmöglichkeiten und Hilfestellung zu betriebsrentenrechtlichen Themen gegeben.

Nutzen:

Die Teilnehmer erfahren und erkennen in diesem Seminar, welche gesetzlichen Verpflichtungen das BRSG mit sich bringt, sie erfahren im Seminar den richtigen Umgang mit der weitreichenden Haftungssituation im Bereich der betr. AV.

Wir vermitteln Ihnen Lösungsansätze, wie Sie diese Veränderungen zu Ihrem Vorteil nutzen können und durch das BRSG Kostenvorteile generieren, Ihre Liquidität erhöhen und eine echte Mitarbeitermotivation schaffen.

Beschreibung:

Inhalt:

Verpflichtungen aus dem BRSG:
Informationspflichten, verpflichtender Arbeitgeberzuschuss, arbeitsrechtliches Ver-sorgungsversprechen, Formvorschriften

Die Durchführungswege im Vergleich
Direktversicherung, Pensionskasse, Pensionsfonds, rückgedeckte Unterstützungs-kasse, pauschal dotierte Unterstützungskasse, Direktzusage/Pensionszusage

Haftung des Arbeitgebers
Haftet der AG für schlechte Renditen der Versicherer?
Welche Haftungsrisiken verbinden sich mit der arbeitsrechtlichen Zusage? Welche Risiken bestehen bei Vertragsübernahme? Was bedeutet die Erfüllungshaftung? Rechtssichere Haftungsbefreiung.

Sozialversicherung und Förderungen
Verpflichtung zur Weitergabe der Ersparnisse aus der Sozialversicherung, geänder-te steuerliche Förderungen, Geringverdienerförderung, Übergangsfristen

Praxisbeispiele werden besprochen

Chancen nutzen
Wie können Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen durch die veränderten Rahmenbedingungen profitieren?

Zielgruppe(n):

Führungskräfte in Personal- und Lohnbüros, Geschäftsführer / Unternehmer


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 195,00 €
Referent: Jochen M. Rößler, bAV Senior Spezialist (IHK), Berlin
Ansprechpartner:
  • Dirk Schmidt

    09561/7426-24
Anmeldeschluss: 15.01.2020

Anmeldung Teilnehmer zu dieser Veranstaltung

* Pflichtfelder

Weiteren Teilnehmer hinzufügen

Rechnung an:


Ihr Weiterbildungsangebot*