loading

Krankenrückkehr- und Fehlzeitengespräche richtig führen

Termin vormerken
Termin: 17.04.2018 bis 17.04.2018
Zeit: 09:00-17:00 Uhr
Ort: IHK-Zentrum für Weiterbildung
Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Art: Seminare

Nutzen / Ziel:

Welche Möglichkeiten hat das Unternehmen bei Mitarbeitern mit häufigen Fehlzeiten oder Krankheitstagen? Wie gliedert man einen Langzeitkranken wieder ein? Welche rechtlichen Möglichkeiten haben Sie bei übermäßigen Fehltagen? Das Seminar erörtert Fragen, die Unternehmen in der heutigen Zeit beschäftigen.

Beschreibung:

Chancen und Risiken
Ziele und Chancen von Krankenrückkehr- und Fehlzeitengesprächen I Risiken und Gefahren von Krankenrückkehr- und Fehlzeitengesprächen I Rolle und Verantwortung von Führungskräften und Personalverantwortlichen I Bedeutung von motivationsbedingten Fehlzeiten

Die Systematik der von Krankenrückkehr- und Fehlzeitengesprächen
Die Unterscheidung von Rückkehr-, Krankenrückkehr- und Fehlzeitengesprächen I Aufbau und Struktur der Gespräche I Zielsetzung, Inhalt und Ablauf sowie Beteiligte der jeweiligen Gesprächsstufe I Stufenmodell aus der Praxis I Rechtliche Aspekte

Gespräche richtig führen
Typische Fehler in der Gesprächsführung im Alltag I Grundlagen einer bedachtsamen Kommunikation I Auf den Punkt gebracht: Gezielte Ansprache der Fehlzeiten und des Anliegens I Die richtige Gesprächsvorbereitung I Zielorientierter Gesprächsaufbau I Ursachen und mögliche Maßnahmen besprechen I Umgang mit unterschiedlichen Mitarbeiterreaktionen

 

Zielgruppe(n):

Personalleiter, Personalverantwortliche, Abteilungs- und Gruppenleiter


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 195,00 €
Referent: Klaus Girschick, Betreuung-Training-Vertrieb, Essenbach
Ansprechpartner:
  • Dirk Schmidt

    09561/7426-24
Anmeldeschluss: 16.04.2018