loading

Auftragsdatenverarbeitung nach der EU-DS-GVO

Termin vormerken
Termin: 25.09.2019 bis 25.09.2019
Zeit: 08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort: IHK-Zentrum für Weiterbildung
Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Art: Seminare

Nutzen / Ziel:

Im Rahmen des Seminars wird ein Überblick über die Anforderungen der ab Mai 2018 geltenden EU-Datenschutz-Grundverordnung in Bezug auf die Auftragsdatenverarbeitung (Art. 28 DS-GVO) vermittelt und Tipps für eine praxisnahe Umsetzung der Voraussetzungen an die Hand gegeben.

Nutzen:

Die Teilnehmer verschaffen sich in dem Seminar einen Überblick über die Änderungen bezüglich der Auftragsdatenverarbeitung und sind danach in der Lage, die Risiken und Auswirkungen für ihr Unternehmen abzuschätzen und können indizieren ob und in welchem Bereich konkreter Handlungsbedarf besteht.

Beschreibung:

 

Inhalt:

• Begriffsdefinition und gesetzliche Anforderungen
• Neue Pflichten für Auftraggeber und Auftragsverarbeiter
• Neue Dokumentationspflichten
• Neue Haftung für Auftragsdatenverarbeiter
• Methoden für die praxisnahe Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben
• Vertragsgestaltung
• Vertragsvorlage für die Auftragsdatenverarbeitung
• Auswahl und Prüfung der Auftragsverarbeiter
• Sonderformen der Auftragsdatenverarbeitung

 

Zielgruppe(n):

Dienstleistungsunternehmen, Datenschutzverantwortliche, Personalabtei-lung, Rechtsabteilung, IT-Abteilung, Geschäftsführung, Auftraggeber und Auftragnehmer,


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 135,00 €
Referent: atarax -, Rauch Consulting, Herzogenaurach
Ansprechpartner:
  • Dirk Schmidt

    09561/7426-24
Anmeldeschluss: 18.09.2019