loading

Führung im Zeitalter der Digitalisierung

Termin vormerken
Termin: 18.07.2018 bis 18.07.2018
Zeit: 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: IHK-Zentrum für Weiterbildung
Schloßplatz 5 a, 96450 Coburg
Art: Seminare

Nutzen / Ziel:

Auf dem Weg zu einer digitalen Organisation verändert sich jedes Unternehmen tiefgreifend – und mit ihm die Mitarbeitenden und Führungskräfte. Das Lerntempo wächst. Führung wird zunehmend geteilt, das heißt, dass Führungskräfte wechselnde Rollen innerhalb ihrer Teams ausfüllen müssen. Motivieren statt kontrollieren, Wissen verteilen statt Wissen horten und geschickte Fragen stellen anstatt Antworten zu geben sind nur einige Facetten digitaler Führung. Empathie und Digitalisierung sind keine Gegensätze, sondern wichtiger denn je.

Nutzen:

Viele erfolgreiche Schritte liegen hinter einigen Unternehmen und Konzernen. Angelehnt an deren Lernkurven erfolgt die Betrachtung wie z.B. mit der Always-on-Arbeitskultur umgegangen werden kann, welche Risiken sich darin verbergen bzw. welche Vorbereitungen, Handlungsfelder und Anforderungen notwendig sind um möglichst erfolgreich zu sein. Vertrauen entsteht, indem Handlungs- und Entscheidungsfreiräume geschaffen werden. Diese und weitere Anforderungen sind aufzuzeigen, abzustecken und die Zielerreichung aufmerksam zu verfolgen. So lassen sich Fehlentwicklungen frühzeitig erkennen.

Beschreibung:

Einführung „Führung im Zeitalter der Digitalisierung"

• Information aus Quellen der Wissenschaft und Wirtschaft
• Klärung der aktuellen Situation / Anforderungen / Herausforderung „Wo stehen wir?"
• Anforderungen für eine „Führungskraft im Zeitalter der Digitalisierung" „Was ist das Ziel?"
• Chancen und Risiken

Beleuchten der Handlungsfelder

• Klärung möglicher Handlungsfelder und Konsequenzen
• Gegenüberstellung der Handlungsfelder und der Anforderungen
• Möglichkeiten der Umsetzung
• Zusammenfassung, Ausblick und Feedback

Zielgruppe(n):

Mitarbeiter in langjähriger und neuer Führungsverantwortung


Abschluss: IHK-Teilnahmebescheinigung
Kosten: 195,00 €
Referent: Sabine Braunersreuther, SBC-Consulting, Coburg
Ansprechpartner:
  • Dirk Schmidt

    09561/7426-24
Anmeldeschluss: 10.07.2018