loading

Tourismus

Veste mit Kirche St.Moriz

Die Tourismuswirtschaft gehört zu den bedeutendsten Wachstumsmärkten, die auch in Zukunft mit positiven Entwicklungsimpulsen rechnen kann. Im Kammerbezirk der IHK zu Coburg stellt der Tourismus ein wichtiges wirtschaftliches Standbein dar. Er trägt wesentlich zur Imagepflege der Region bei und hat als Querschnittsbranche positive Auswirkungen auf andere Wirtschaftsbereiche.

Die IHK zu Coburg vertritt die Interessen des Gast- und Hotelgewerbes sowie der Tourismuswirtschaft in Stadt und Landkreis Coburg. Wir beraten Unternehmen in allen Phasen und sind Partner für tourismuspolitische Fragen und Netzwerke. Mit dem IHK-Tourismusausschuss bieten wir eine Plattform für konstruktiven Informations- und Meinungsaustausch zwischen den am Tourismus beteiligten Unternehmen, Verbänden und Institutionen.

Der IHK zu Coburg ist es ein zentrales Anliegen, tourismuspolitisch aktiv zu werden und die weitreichenden Konsequenzen von politischen Entscheidungen fachlich zu begleiten, insbesondere vor dem Hintergrund, dass auch andere Politikbereiche wie Umwelt-, Verkehrs- oder auch Regionalpolitik einen Einfluss auf die Tourismuspolitik haben.

Stadt und Landkreis Coburg verfügen über ein sehr breit gefächertes und hoch attraktives Kultur-, Sport- und Freizeitangebot. Das Oberzentrum Coburg ist mit seinen umfangreichen touristischen und kulturellen Möglichkeiten, seiner bedeutenden Historie, den weltweiten Verbindungen des Herzogshauses Sachsen-Coburg und Gotha sowie den weit über die Region hinaus bekannten Events, wie das Samba-Festival, eine Art Leuchtturm. Zur Attraktivität tragen auch die naturräumlichen Angebote im Landkreis sowie in besonderer Weise die Therme Bad Rodach bei.

Verändertes Nachfrageverhalten und stetig wachsender Wettbewerbsdruck machen eine Weiterentwicklung der Tourismusorganisationen und Destinationennotwendig. Der einzelne Betrieb kann nur noch bedingt die umfassenden Wünsche des Gastes, sein Verlangen nach einem erlebnisorientierten Aufenthalt, zufrieden stellen.

Tourismusregion hoch

Es sind deshalb Kooperationen und konzeptionell aufeinander abgestimmte Angebote von Hoteliers, Gastronomen, Gemeinden, Händlern und Dienstleistern erforderlich, um im schwieriger werdenden Tourismusmarkt erfolgreich zu sein.

Die Zukunft im Tourismus liegt im Miteinander der Regionen!

Mit der Gründung eines länderübergreifenden Tourismusvereins Coburg.Rennsteig e.V. tragen die verantwortlichen Entscheidungsträger in Stadt und Landkreis Coburg sowie im Landkreis Sonneberg dieser Entwicklung Rechnung und vermarkten sich künftig ausschließlich als gemeinsame (grenzüberschreitende) Tourismusdestination.

Ziel muss es sein, die Destination Coburg - Rennsteig zu einer touristischen Marke zu entwickeln, denn erfolgreiche Tourismusregionen treten heute wie ein Unternehmen am Markt auf. Nur mit starker Marke und professionellem Markenauftritt ist es möglich, sich mit seinen Kernkompetenzen zu positionieren, Glaubwürdigkeit zu kommunizieren und sich gegenüber den Mitbewerbern klar abzuheben. Als Mitglied im Tourismusverein ist die IHK zu Coburg dabei Interessenvertreter, Impulsgeber und konstruktiver Partner.

Brancheninformation

Jeder Betrieb ist täglich von einer Vielzahl von Entscheidungen der öffentlichen Hand, des Gesetzgebers oder von nachgeordneten staatlichen Stellen betroffen. Die IHKs bündeln und sortieren die für den Betrieb wichtigen Informationen und geben sie an ihre Mitgliedsfirmen weiter. Die Erhebung statistischer Daten und die Konjunkturbefragung liefert dem Gewerbe wichtige Hinweise und Vergleichszahlen für die Einschätzung der eigenen Entwicklung. Die Daten sind auch Grundlage für die IHK, um zielgerichtet und wirkungsvoll Einfluss auf politische Entscheidunqsprozesse nehmen zu können.

 

Weiterführende Links:

 

Für den Tourismus relevante Informationen

DIHK-Bericht "IHK und Tourismus" 2015

Vereinbarkeit von Beruf und Familie in Hotellerie und Gastronomie

Ausbilden im Gastgewerbe

Sie fragen, wir antworten

>> zum FAQ

In unserem FAQ-Bereich finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen!

Falls Sie dort keine Antwort auf Ihre Frage(n) erhalten sollten, so freuen wir uns auf den Dialog mit Ihnen.

>> zum FAQ-Bereich

Kontaktperson

>> Ansprechpartner

Björn Cukrowski

Björn
Cukrowski

Stv. Hauptgeschäftsführer
Leiter Standortpolitik

Sandra Hanke

Sandra
Hanke

Assistenz

IHK-Magazin


Hier gelangen Sie zur aktuellen Ausgabe des IHK-Magazins "Unsere Wirtschaft" und zum Archiv.

 Cover 8-9/2017

IHK-Weiterbildungsprogramm


Hier gelangen Sie zur aktuellen Ausgabe des IHK-Weiterbildungsprogramms.

  WBZ-Programm_2017_HJ2_Cover

Konjunkturumfrage


Mit der Konjunkturumfrage verfolgt die IHK das Ziel, Aufschluss über die aktuelle Wirtschaftslage der Unternehmen in den einzelnen Wirtschaftszweigen und Branchen zu erhalten.

Nehmen Sie schon teil?

Einfach online hier registrieren.

 Konjunkturumfrage

Zertifiziert nach

DIN EN ISO 9001 : 2008