loading

Informationen / News

Praxisnahe Personalentwicklung

Jährlich absolvieren rund 50.000 Personen in Deutschland bei den Industrie- und Handelskammern eine Prüfung der Aufstiegsfortbildung, zum Beispiel zum Fachwirt, Industriemeister oder zum Betriebswirt. Die IHK zu Coburg bietet in regelmäßigem Turnus 12 verschiedenen Aufstiegsfortbildung, sowie eine Vielzahl von Seminaren und Zertifikatslehrgängen an.
Die Qualifizierung der Mitarbeiter findet hier vor Ort statt! 

Enger Praxisbezug gefragt

Der Deutsche Qualifikationsrahmen (DQR) attestiert den Abschlüssen der beruflichen Bildung in Deutschland eine Gleichwertigkeit zu den akademischen Abschlüssen. IHK-Fachwirte oder -Meister sind dem Niveau 6 zugeordnet und befinden sich damit auf derselben Stufe wie der Bachelorabschluss der Hochschulen, d. h. die Arbeitgeber können vergleichbare Kompetenzen aus beiden Bildungssystemen erwarten. Viele Unternehmen stehen den Absolventen der beruflichen Aufstiegsfortbildung sehr positiv gegenüber und räumen den so qualifizierten Mitarbeitern die gleichen Chancen ein wie Hochschul-Bachelor Absolventen. Beruflich Qualifizierte verfügen gegenüber Hochschulabsolventen über viel Berufspraxis, hohe Anwendungsorientierung und methodische Kompetenzen.
Unsere Abschlüsse der Aufstiegsfortbildung sind aus der Praxis für die Praxis. Unser Ziel ist eine direkte Umsatzbarkeit der erlernten Inhalte.